Das Geburtshaus im Mühlenkreis lädt ein zur Wiedereröffnung!

Liebe BesucherInnen dieser Seite,

                         liebe Freundinnen und Freunde des Geburtshauses,

die Suche hat ein Ende, es gibt wieder Räume für ein neues Geburtshaus. Das freut mich sehr.

Das neue Geburtshaus wird in die Lannertstr. 2 in Barkhausen / Porta Westfalica einziehen.

Wir werden dort Räume für ein Kursprogram haben und einen eigenen Bereich für das Gebären.

Am 6.5. von 12 - 17 Uhr möchte ich Euch zur Einweihung einladen,                                                                      dann könnt Ihr Euch die Räumlichkeiten gerne ansehen.

Bis wir damit starten können muss immer noch gut renoviert werden: die letzten Wände gestrichen, das Geburtsbad fertig gebaut, Böden verlegt, Decken gestaltet, zwei großzügige Balkone begrünt, geputzt und schön gemacht werden...

Wer Lust und Zeit hat, ist herzlich eingeladen, an all diesen Dingen mit zu wirken und zu gestalten, oder mich mit Spenden zu unterstützen. Über Hilfe in welcher Form auch immer würde ich mich sehr freuen. Dann schaffen wir es sicher sehr bald, dass wieder ein reger Geburtshausalltag entsteht.

Aktuell darf geputzt werden. Wer unbändige Lust am Fenster putzen hat, ist herzlich eingeladen. Ich freue mich über Hilfe.

Für den Umzug am 29.4. suche ich noch Helfer. Beginn 9 Uhr in Döhren für die Helfer dort und 11 Uhr in Porta für alle die dort dazu kommen können.

Ebenfalls beginnen langsam die Planungen für das Einweihungsfest. Wer das Kuchenbuffett mit einer Kuchenspende unterstützen möchte und /oder einige Zeit das Cafe´mit einem Dienst betreuen mag, melde sich bitte bei mir.

Ihr könnt mich erreichen unter der Geburtshausmailadresse:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder meiner Telefonnummer: 0171 / 46 66 165

Ich freue mich auf Euch und ein gemeinsames Arbeiten und bald ein gemeinsames Feiern.

Herzliche Grüße von Susanne Lüderitz

 

20.4.2017

Aktueller Stand der Arbeiten:

alle Böden, bis auf das Linoleum sind verlegt. Es gab ein arbeitsintensives Osterwochenende,

aber wir sind noch nicht ganz fertig.

Zur Zeit werden Installationsarbeiten und Tischlerarbeiten zum Einbau des Bades, eines WC`s und der Küche durchgeführt und sind in der Endphase,

das Bett ist beim Tischler zum Lackieren , der Linoleumboden im Geburtsraum wird Freitag und Montag verlegt und viele kleine Arbeiten stehen noch an.

WIR sind viele, viele Eltern, die bei uns geboren, Kurse genutzt haben, noch, oder wieder gebären wollen, ein Großvater, Studienkollegen,einige Firmen, meine Familie und ich. Das ist richtig klasse, wieviel an Hilfe zusammenkommt. Und es gibt mir auch das Gefühl, dass diese ganzen Menschen sich zusammen ein neues Geburtshaus bauen. Einfach wunderbar.

Manche sagen, sie würden gerne spenden, weil die Zeit nicht reicht, vorbei zu kommen.

Ihr könnt gerne spenden:

ich benötige 3 Korbstühle für das Besprechungszimmer,

ein möglichst schlichtes Sofa aus einem rauchfreien Haushalt, welches zur Liege ausgeklappt werden kann (keine große Sofalandschaft, dafür ist nicht genug Platz), oder  auf der unausgeklappt eine Liegefläche vorhanden ist,

eine Tee- oder Servierwagen,

ein kleines Tischchen für den Besprechungsraum,

eine Korbtasche für Babys für unsere Hängematten,

Spielzeug - Spieltrapez - für die Kinderbetreuung,

große Pflanztröge / Töpfe, Hängekästen für die Begrünung der Terrassen, gerne alles auch gebraucht, aber noch gepflegt,

einen Gartentisch,

und Finanzhilfe für neue Gymnastikmatten, Bälle, Geburtsmatratze, Matte für den Geburtshocker, Regale und Schränke für unser Materiallager,

Die Finanzhilfe könnt Ihr auf mein Konto überweisen:

Susanne Lüderitz, Sparkasse Minden Lübbecke, DE17 4905 0101 0064 3788 47

 

Vielen Dank

Herzliche Grüße von Susanne Lüderitz